Valenzverhältnisse in den FVG (am Beispiel der FV nehmen und вземам). II. Kongress der Germanistinnen und Germanisten Südosteuropas. Mehrsprachigkeit - Interkulturalität - Intermedialität. Deutsch - die Sprache, die uns verbindet. V. Tarnovo 30.09. - 03.10.2010. Canetti Band 9. St. Ingbert: Röhrig Universitätsverlag, 2016, S. 245-255. ISBN 978-3-86110-577-0.


Василева, Радка (2016) Valenzverhältnisse in den FVG (am Beispiel der FV nehmen und вземам). II. Kongress der Germanistinnen und Germanisten Südosteuropas. Mehrsprachigkeit - Interkulturalität - Intermedialität. Deutsch - die Sprache, die uns verbindet. V. Tarnovo 30.09. - 03.10.2010. Canetti Band 9. St. Ingbert: Röhrig Universitätsverlag, 2016, S. 245-255. ISBN 978-3-86110-577-0. St. Ingbert: Röhrig Universitätsverlag


 In diesem Beitrag wird auf einen wesentlichen Aspekt der viel umstrittenen verbal-nominalen Strukturen aus inhaltsarmem Verb und abstraktem Substantiv eingegangen, in der linguistischen Literatur weitgehend als Funktionsverbgefüge (weiter FVG) bekannt. Es wird nämlich dem Problem nachgegangen, wie sich die Valenzverhältnisse in einer festen Verknüpfung vom Typ zum Abschluss bringen, in Schutz nehmen, Rücksicht nehmen konstituieren.
  Доклад
 Funktionsverbgefuege, Valenz, Funktionsverb, Fuegungsnomen




 Издадено
  16129
 Радка Василева

Научният архив поддържа инициативата за отворен достъп OAI 2.0 с начален адрес: http://da.uni-vt.bg/oai2/